Mittwoch ist der neue Dienstag.

In einem erfrischenden und zu Teilen harmonischen Gespräch ergründen wir die kitschigsten Abgründe der Hochzeitsfotografie, üben uns emsig im Distanzen schätzen und sagen vorübergehend dem ewigen Konsum ab.

Mit kommunistischem Gruß, Nils und Manuel #friendship

Doppelbelichtung

Ganz schön schön oder ganz schön hässlich?

Manuel jedenfalls ist in diese ganz verliebt: http://www.jeffnewsom.com/imported-data/

spiegellose Sony

Wann gibt es neue Kameras? Z.B. eine A7IIIs oder A10? Manuel fühlt sich nach dem Bildpoeten-Treffen bereit und hat sich bereits sein Traumset zusammengestellt.

Konsum

Weniger ist mehr. Wir besitzen zuviel. Zeit sich davon zu trennen und mehr Geld in gutes Essen zu investieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.